Gästebuch

Um „Spam“ zu verhindern, muss Ihr Eintrag zuerst von uns akzeptiert werden. Vielen Dank.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.230.1.126.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Huber Bruno Huber Bruno schrieb am 23. Dezember 2010 um 05:50:
Dem Stradis Orchester wünsche ich frohe und gesegnete Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2011.

Bruno
Werner Strassmann 'Stradi' jun. Werner Strassmann 'Stradi' jun. aus Zürich schrieb am 4. November 2010 um 10:25:
Super Homepage habt Ihr. Herzliche Gratulation zu Eurem neuen Web-Auftritt.
Gruss Werner jun.
Rico Leitner Rico Leitner aus St.Gallen schrieb am 4. November 2010 um 09:15:
Lieber Werner, liebe Orchestermitglieder,
gerade habe ich Eure schön gestaltete neue Homepage bewundert. Ich wünsche Euch viel Erfolg, den Ihr wahrlich verdient!
Mit Vergnügen denke ich an unseren schönen gemeinsamen Ball im Fürstenlandsaal Gossau zurück und würde mich sehr freuen, wieder einmal mit Euch auftreten zu dürfen!
Herzliche Grüsse und gute Wünsche
Euer
RICO LEITNER
Aemisegger Albert Aemisegger Albert aus Gossau schrieb am 25. Oktober 2010 um 06:27:
Sehr geehrter Herr Strassmann, können Sie sich noch erinnern an frühere Zeiten in der Hofegg, es dürften ca.30-35 Jahre her sein, als ich als junger "Tonmeister" Tonbandaufnahmen machen durfte vom Rekrutenspiel, oder als unsere Mädchen, weil wir sie nicht vom Lager am richtigen Tag abholten, bei Ihnen übernachten durften, wir Rabeneltern !!!!! (Es war nur ein grosses Missverständnis bezüglich dem Termin).
Bruno Huber, ein sehr guter ehemaliger Berufskollege hat mich auf Ihre Homepage gebracht, und mit grosser Freude habe ich einige Hörproben genossen und bin sehr begeistert.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, gute Gesundheit und weiterhin gutes Schaffen im Zeichen der Musik.Wir leben mittlerweile mehrheitlich im schönen Ticino, aber falls wir mal wieder in der Nähe sind und eines ihrer Konzerte in unseren "Pensioniertentermin" passen sollte, werden wir Ihr Orchester live anhören können.

Mit freundlichen Grüssen

Friedel und Albert Aemisegger
ehemals Hofeggstrasse 29
Gossau
Huber Bruno Huber Bruno aus Gossau schrieb am 10. Oktober 2010 um 06:30:
Lieber Werner
Ich gratuliere dir herzlich zu deinem 75.
Geburtstag und wünsche dir noch viele
schöne Stunden und weiterhin gute Gesundheit
Bruno
Werner Ibig Werner Ibig schrieb am 2. Januar 2009 um 11:40:
Guten Tag Herr Strassmann

ich wüsste auch heute nicht, was man an diesem Silvesterkonzert hätte besser machen können. Das Programm war vom Feinsten und sehr sorgfältig ausgewählt und arrangiert ! Die Interpretation der Werke liess in keinem Moment irgend einen Wunsch offen und die kurzen Lesungen waren das Tüpfchen auf dem i. Die Reaktion des Publikums sprach ja Bände !
Ein grosses Kompliment ihnen und allen Beteiligten und ein herzliches Dankeschön, nicht zuletzt für die ausgesprochen zielgerichtet und angenehme Zusammenarbeit. Ich empfehle Sie gern weiter !

Alles Gute !

Mit freundlichen Grüssen

Werner Ibig
Direktion Kloster Fischingen
8376 Fischingen

Tel. 071 978 72 11
Fax 071 978 72 15
direktion@klosterfischingen.ch
Gerschwiler Erwin Gerschwiler Erwin schrieb am 12. Juli 2007 um 11:40:
Ich durfte Gast sein am Hochtzeitsball von Dominik und Alice (ich war der Tanzlehrer). Danke dass ich bei Euch auf der Bühne sein durfte. Nun muss ich sagen, dass ich selten so gepflegte und gekonnte Musik voller Humor hörte wie an diesem Abend. Ich war einfach begeistert.

Freundlichst grüsst
Erwin Gerschwiler
Biedermeier Heiden Biedermeier Heiden schrieb am 5. September 2006 um 11:40:
4. "Biedermeier-Fest Heiden" 2006!
Für die bereits traditionelle Ballnacht, diesmal am 1. September 2006, hat das OK Stradis Orchester verpflichtet. Dies in der Gewissheit, eine weitere hohe Trumpfkarte am 4. "Biedermeier-Fest Heiden" 2006 auszuspielen. Und siehe da: das Spiel ist gewonnen.

Danke an Stradis Orchester
Biedermeier Heiden
Familie Zupan Familie Zupan schrieb am 27. Juli 2005 um 11:40:
Anlässlich unseres Ferienaufenthaltes in Tirol, haben wir am 22. Juli 2005 auch die schöne Stadt Innsbruck besucht, mit ihrer reizvollen und geschichtsträchtigen Altstadt. Am Abend wurden wir Zeuge eines unvergesslichen Promenadenkonzertes im Innenhof der Kaiserlichen Hofburg. Stradis Orchester aus der Schweiz verwöhnte uns an diesem Abend mit einer erstklassigen Salonorchestermusik vom Feinsten.

Aufmerksam engagiert durch die äusserst sensibel und klanglich transparent dargebotenen Höhen und Tiefen romantisch verklärter Gefühlswelten, hat uns Stradis Orchester entführen können.

Ob Johann Strauss’s "Frühlingsstimmen" oder Julius Fucik’s „Amorettenreigen", Stradis Orchester offenbart ein klanglich ausgewogenes, mit Liebe zum Detail ausgearbeitetes und sehr ansprechendes Bild musikalischer Raffinessen. Dabei wird den einzelnen Instrumentalisten bei entsprechenden Solophrasen ein wunderschönes klangliches Fundament zur melodischen Entfaltung bereitet, was sowohl die jeweiligen Mitglieder, wie auch das gesamte Ensemble mit einer Professionalität adelt, die sich mit kokettem Witz und einem feinen Gespür für edel abgeschmecktes und liebevoll verziertes Konfekt auszeichnet.

Geschätzter Herr Kapellmeister Werner Strassmann, es würde uns freuen, wenn Sie und Ihr Orchester das Publikum in Innsbruck durch das verfeinerte, geprägt durch Eleganz, Entspanntheit und Ebenmass, äusserst sensible und dezente Musizieren, das Aufdringlichkeit und Protzerei nicht kennt, möglichst bald wieder verwöhnen lassen.

Mit freundlichen Grüssen

Familie
Petra und Martin Zupan
mit
Anja, Pia und Janez
Manuela Ebneter + Wilhelm Tschol Manuela Ebneter + Wilhelm Tschol schrieb am 21. April 2005 um 11:40:
Dank dem Tipp eures Musikers Thomas Fele waren wir gestern abend Gäste beim Musical Dinner Concert im Hotel Bad Horn. Das Konzert war wunderschön. Wir konnten richtig abheben, geniessen und fühlten uns in eine Traum-Welt versetzt. Toll, hoffentlich könnt ihr mit euern Instrumenten noch viele, viele Menschen beglücken.

Herzlich
Manuela Ebneter

Kommentare sind geschlossen.