Der ehemalige Dirigent

Werner Strassmann
Geboren:        am 10. Oktober 1935 in Frasnacht bei Arbon
Wohnort:       CH-9212 Arnegg SG
Mail:               info@stradisorchester.ch
Beruf:             Musiker, Dirigent, Arrangeur

Studium am Konservatorium und an der Musikhochschule Zürich, sowie am Conservatoire national supérieur de musique in Paris, Hauptfächer Klavier und Horn; 1960 Verpflichtung als erster Solo-Hornist an die Opéra in Oran (Algerien); am dortigen Conservatoire während zwei Jahren Leitung der Horn- und Kammermusikklasse; 1963 Rückkehr in die Schweiz;  Tätigkeit als Hornist in den Radioorchestern Beromünster, Monte Ceneri und am Stadttheater St. Gallen; Ausbildung zum Dirigenten bei Musikdirektor Heinrich Steinbeck in Arbon. Während einigen Jahren leitete er die Musikgesellschaften Häggenschwil, Altnau, sowie die Bürgermusik Gossau SG. Während 32 Jahren war er hauptberuflicher Musikinstruktor (Kapellmeister) in der Schweizer Armee. Er leitete während 25 Jahren die Polizeimusik der Stadt Zürich und während 28 Jahren die Otmarmusik St. Gallen. Werner Strassmann gründete „Stradis Orchester“ im Oktober 1999 und war bis 2017 dessen musikalischer Leiter.

Erfolge als Dirigent
  1987 Erster Preis an der St. Patricks Day Parade in Dublin, Irland mit der Polizeimusik Zürich-Stadt
  1988 Konzertreise nach Japan mit der Otmarmusik St. Gallen
  1990 Erste Einladung und Teilnahme an der Tournament of Roses Parade in Pasadena, Kalifornien mit der Polizeimusik Zürich-Stadt
  1991 Zweite Einladung und Teilnahme an der Tournament of Roses Parade in Pasadena, Kalifornien mit der Polizeimusik Zürich-StadtErster Preis an der St. Patricks Day Parade in Chicago mit der Otmarmusik St. Gallen
  1993-1998 Vierter, Dritter und Zweiter Rang an den internationalen Unterhaltungsmusik-Wettbewerben in St. Gallen mit der Otmarmusik St.Gallen
  1994 Ausgezeichnet mit dem goldenen ViolinschlüsselErste Einladung und Teilnahme an der internationalen Polizeimusikhallenshow in Budapest mit der Polizeimusik Zürich-Stadt
  1995 Zweite Einladung und Teilnahme an der internationalen Polizeimusikhallenshow in Budapest mit der Polizeimusik Zürich-Stadt
  1996 Erster Preis („Gold Medal“) am internationalen Music Festival im Opera House in Sidney mit der Polizeimusik Zürich-Stadt
  1997 Erster Preis am nationalen Unterhaltungswettbewerb in Basel mit der Otmarmusik St. Gallen
  1999 Erste Einladung für Konzerte in Schlema, Deutschland mit der Polizeimusik Zürich-Stadt
  2000 Zweite Einladung für Konzerte in Schlema, Deutschland mit der Polizeimusik Zürich-Stadt
  2001 Dritte Einladung und Teilnahme an der Tournament of Roses Parade in Pasadena, Kalifornien mit der Polizeimusik Zürich-StadtDritte Einladung für Konzerte in Schlema, Deutschland mit der Polizeimusik Zürich-Stadt
  2002 Werner Strassmann wird nach 25 Jahren Tätigkeit als musikalischer Leiter der Polizeimusik Zürich-Stadt vom Kommandanten der Stadtpolizei Zürich zum Ehrenoffizier ernannt.
  2004 Werner Strassmann wird im April 2004 vom Kommandanten der Schweizergarde an den Vatikan nach Rom berufen. Er bildet während einer Woche die dortige Gardemusik aus.
  2005 5. November: Auszeichnung mit der „Verdienstmedaille in Gold mit Band“ des Internationalen Musikbundes CISM in St. Gallen für seine langjährige verdienstvolle Tätigkeit als Musiker.
  2010 Dirigierte Werner Strassmann vom 16.04. – 02.05.2010 Aufführungen als Chef-Dirigent das Musical „My Fair Lady“ mit dem Theaterverein Fürstenland Gossau SG.
  2013 Dirigert er vom 05.04. – 27.04.2013, 14 Aufführungen als Chef-Dirigent das Musical „La Cage aux Folles“ mit dem Theaterverein Fürstenland Gossau SG.
  2013 Dirigiert er vom 11.10. – 03.11.2013, 14 Aufführungen als Chef-Dirigent das Musical „My Fair Lady“ mit dem Nostalgietheater Balgach.

Kommentare sind geschlossen.